Seminarangebot

 

Kundenbeziehungsmanagement mit CRM  

Alle Themen rund um CRM (Customer Relationship Management) und Kundenorientierung sind Selbstverständlichkeiten im unternehmerischen Alltag. Doch wird es auch mit den bestmöglichen Ergebnissen angewendet? Was nützen technisch ausgefeilte Lösungen, wenn es an dem Notwendigsten mangelt - der Philosophie zur Kundenorientierung.

 

Mit diesem Seminarkonzept wird den Teilnehmern geholfen, Ihre Einstellung dem Kunden gegenüber zu verändern und sie werden an CRM herangeführt.

Der praxisbezogene Seminarinhalt ist für alle Hierarchiestufen eines Unternehmens geeignet.


Seminar-Inhaltsverzeichnis


Einleitung


Definition bzw. was bedeutet CRM?


Die Kundenorientierung als Philosophie verstehen

  1. Der Spagat von der Produkt- zur Kundenorientierung

  2. Ist der Kunde heute noch der König?


Was versteht man unter Kundenservice

  1. Wie definiert man Kunde?

  2. Warum ist die Kundenorientierung gegenüber dem Kunden so wichtig?

  3. Hat Ihr Unternehmen etwas von der Kundenorientierung?


Was bedeutet Kundenorientierung für die Praxis?

  1. Phase 1 – Vor dem Verkauf

  2. Phase 2 – Das Verkaufsgespräch

  3. Phase 3 – Nach dem Verkauf


Die Bedeutung von Kundenzufriedenheit

  1. Nach dem Kauf - Bestätigung

  2. Sind kleine Aufmerksamkeiten sinnvoll?

  3. Wie sieht es mit zusätzlichen Service aus, mit anbieten?

  4. Sollte der Kunde in das Verkaufsgespräch mit einbezogen werden?

  5. Erhalten Sie Tipps zur erfolgreichen Kundenorientierung

  6. Wie geht man mit Reklamationen um?

  7. Wie setzt man die Kundenorientierung in der Praxis um?

 

Interne Qualität des Unternehmens und Ihre Bedeutung

  1. Die Bedeutung interner und externer Kunden

  2. Warum ist die Qualität so wichtig?

  3. Was hat eine stetige Qualitätsverbesserung für Auswirkungen?

  4. Warum ist das Beziehungsmanagement so wichtig?

  5. Die Auswirkungen von dynamischen Referenzen

  6. Wozu sind Kundeninformationsdateien nützlich?


Anwendung der aktive Kundenbeziehungen mit CRM

  1. Was versteht man unter CRM?

  2. Welche Bedeutung hat der Produkt-Lebenszyklus in Verbindung mit CRM?

  3. Welche Strategie steckt dahinter?

  4. Die Hilfsmittel des CRM

  5. Welche Hindernisse können auftreten?

  6. Übersicht der Regeln für erfolgreiche CRM-Projekte

Tages-Zusammenfassung
 

Das Seminarkonzept ist auf zwei Tage ausgelegt. Bestehend aus Theorieteil und Übungen für die Seminarteilnehmer. Es ist aber auch möglich einzelne Module auf Ihre vorhandenen Zeitressourcen bedarfsgerecht anzupassen. 

 

Fragen Sie doch einfach unter info@bemmann-consulting.de oder unter der Telefonnummer 0176 57633042 nach und ich werde mich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich einfach an:

0176 57633042

Kontakt

Detlef Bemmann

Unternehmensberatung

Straßburger Straße 1

06184 Kabelsketal OT Großkugel

(Europacenter Halle-Leipzig)

​​

Büro 034605 452060

Mobil 0176 57633042

info@bemmann-consulting.de

  • Xing Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon